Y-Portal_Banner_2017 v1 trans

Leiste oben

 

Leiste Rand

Link zum Ypsilon-Shop

Leiste Rand1

Leiste Bogen 170 unten

Ypsilon-Portal bei Facebook Informationen zur Praxisorientierten Neuen Homöopathie Kontakt zu Ypsilon-Portal
Link zum Ypsilon-Shop

 

Johanna Gräf-PetzoldtJohanna Gräf-Petzoldt

Jahrgang 1946

Heilpraktikerin
und Leiterin des Ramandala-Institutes
Lehrtrainerin und Dozentin der PraNeoHom®

Ramandala-Insitut und Heilpraxis
Johanna Gräf-Petzoldt
Glaßentrempel 23
08248 Klingenthal
Tel: +49 (0) 37 467 / 69 99 88
Email: johanna@petzoldt.org
Internet: www.ramandala.de

Anmeldung zu ihren Seminaren in Klingenthal und Dresden

PDF-Flyer zum Download:

Grundberufe:
Weberin
Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin
Heilpraktikerin

Zusatzqualifikationen:
Supervision (DGSV), Systemische Supervision (DGFS)
Transaktionsanalyse (Psychotherapie) (DGTA), Systemische Therapie und Familientherapie (DGFS), Systemische Organisationsberatung und –entwicklung, Aufstellungsarbeit, Lehrtrainings in den Bereichen Systemischer Therapie und Familientherapie und Praxisorientierter Neuer Homöopathie – PraNeoHom® und Institutsleitung.

Berufserfahrung:
Im Angestelltenverhältnis, in der Freiberuflichkeit und als selbständige Unternehmerin im produzierenden künstlerischen Bereich und im Fachhandel, weiterhin im Bereich kirchlicher Kinder-, Jugend- und Familienarbeit, Kommunikation und Gesprächsführung, im Bereich der sozialpädagogischen und psychotherapeutischen Arbeit mit chronisch psychisch Kranken, im Bereich Fort- und Weiterbildung für Systemische Therapie und Familientherapie und im Bereich Praxisorientierter Neuer Homöopathie –PraNeoHom®, in freier Heilpraxis und in Institutsleitung.

Über Mich

Seit über 3 Jahrzehnten qualifiziere ich mich in unterschiedlichsten Aus- und Weiterbildungen. Dennoch haben alle, aus der Rückschau gesehen, einen gleichen Nenner:
das Leben an sich,
das Leben als Individuum und
das Zusammenleben
als Familie, als Gesellschaft, als „Globales Dorf“.
Alles entpuppt sich als Wunder, als Geheimnis, als Herausforderung, als Entwicklung, als Entscheidung, als Verantwortung, als Lebens-Management auf diesem Planet Erde - gleichzeitig.

Ich lernte Theorien, Philosophien, Methoden und praktische Verfahren kennen, die mir einerseits das Bewusstsein für das Leben in seiner Multi-Dimensionalität öffneten, andererseits meine Fähigkeiten für das unterstützende, regulierende und heilende Begleiten von schmerzhaften, konfliktgeladenem und gestörtem Leben  wachsen ließen.

Leben lebt von Kommunikation, was lebt kommuniziert. „Man kann nicht nicht-kommunizieren“. Zuerst erlernte ich die Kommunikationstheorien und –regeln aller renommierter Meister dieser Zunft in unserer Zeit. In den letzten Jahren konnte ich dieses Wissen um menschliche Kommunikation erweitern und bereichern mit dem Wissen um Schwingungen und Frequenzen, die allen Kommunikationen und Lebensformen zugrunde liegt.

Im Ramandala-Institut gebe ich das erlernte und erfahrende Wissen und Können gerne an Menschen weiter, die ihr eigenes und das ihnen anvertraute Leben leichter, optimaler, realistischer und gesünder verstehen und leben wollen.

Die Ausbildung in der Praxisorientierten Neuen Homöopathie - PraNeoHom® befähigt zur Ausübung dieser Disziplin als Berater/in oder Therapeut/in je nach mitgebrachtem Qualifizierungsstatus.

Von Herzen danke ich meinen vielen AusbilderInnen und LehrerInnen, durch die ich meinen Weg des Lehrens und des Heilens entdecken und entwickeln konnte. Sie waren und sind mir wertvolle Leitbilder und Orientierungshilfen. Besonders danken möchte ich Ulrike Beyer (D-Berlin), Sr. Lydia Allen (USA), Drs. Riki Prins Booij und Drs. Klaas Prins (Holland), Prof. Josef Virnich (D-Wolfschlugen), Thomas Hübl (Österreich), Dr. Detlef Horn-Wagner (D-Berlin), Bhadrena Tschumi-Gemin (Schweiz), Kavi  Gemin (Italien) und  Layena M. Bassols Rheinfelder (D-Herrsching).   
Gleichfalls danke ich allen, mit denen ich im Lernen unterwegs war und noch bin und denen, die mich praktisch und handwerklich begleiten und unterstützen.

nach oben