Y-Portal_Banner_2017 v1 trans

Leiste oben

 

Leiste Rand

Link zum Ypsilon-Shop

Leiste Rand1

Leiste Bogen 170 unten

Ypsilon-Portal bei Facebook Informationen zur Praxisorientierten Neuen Homöopathie Kontakt zu Ypsilon-Portal
Link zum Ypsilon-Shop

 

Praxisorientierte Neue Homöopathie

Mit geometrischen Zeichen störende Schwingungen positiv beeinflussen!

Erich Körbler, der bereits verstorbene Lebensenergieforscher, nannte das von ihm entwickelte System "Neue Homöopathie". Er wurde für die Entdeckung der Neuen Homöopathie in Brüssel international ausgezeichnet. Das Atominstitut der Wiener Universitäten befasst sich mit der Grundlagenforschung und die Münchner Sauer-Stiftung arbeitet bereits an der praktischen Umsetzung seiner Erkenntnisse. Viele Ganzheitsmediziner, Heilpraktiker, Psychotherapeuten und Heiler setzen die Heilzeichen, die Körbler® gefunden hat, in ihrer Arbeit ein. Sein Werk ist sehr komplex, hier kann  nur eine ganz kurze Zusammenfassung über die Heilzeichen erfolgen.

Die Zeichen können zur Behebung körperlicher, emotionaler und mentaler Schwierigkeiten angewendet werden. Die Arbeit Körblers basiert auf der Erkenntnis, dass es in unserem Körper Schaltungen und Schaltstellen gibt (die Chakren und Nebenchakren, die mit den Drüsen, dem Gehirn und dem Stoffwechsel verbunden sind). Mit bestimmten Symbolen  und Heilzeichen, die an der richtigen Stelle angebracht sind, kann man gezielt entsprechende Veränderungen im Energiefluss des Körpers erreichen. Der Informationsgehalt bzw. die Strahlung, die von einer gestörten/schmerzenden Körperstelle ausgeht, kann durch ein Heilzeichen, welches als Antenne wirkt, verändert werden.

Mit anderen Worten beschrieben kann man sagen: Alles auf dieser Erde schwingt. Doch nicht jede Schwingung ist für jeden Menschen im gleichen Maß angenehm. Auf manche Schwingungen reagieren wir sogar allergisch. Jeder Mensch stellt eine Schwingung dar (vereinfacht ausgedrückt), die mit anderen Schwingungen (andere Menschen, Lebensmittel, Farben, Gerüche, Räume, Pollen, ... alles, was das Leben so bietet) in Harmonie oder in Disharmonie sein kann. Ist alles in einer gewissen Harmonie sind wir gesund, fühlen uns stark, und können unser Leben im Einklang mit uns selbst gestalten. Treten Disharmonien auf, die der Mensch nicht ausgleichen kann, so reagiert er mit körperlichen, emotionalen oder mentalen Symptomen.

Die Möglichkeiten der Praxisorientierten Neuen Homöopathie können die verursachenden disharmonischen Schwingungen in Einklang bringen. Es können Allergien genauso gut behandelt werden, wie störende Glaubenssätze. Die Ausleitung von Schwermetallen, Pilzen oder Umwelt- giften erfolgt in ähnlicher Weise wie die Behandlung von Störungen im Energiesystem. Jede Disharmonie zwischen Mensch und Einflüssen jeder Art kann auf der Ebene der Schwingungen mit den entsprechenden geometrischen Zeichen beeinflusst werden. Durch die Synchronisierung zwischen Eigen- und Fremdschwingung kann die Energie wieder ungehindert fliessen, und der Körper findet  einen Weg, sich zu harmonisieren und zu heilen.

Über den Psychomeridian ist es bei Bedarf auch möglich, die aktuell auftretende Disharmonie mit ihrer  tiefsten Ursache in früheren Lebensjahren in Zusammenhang zu bringen. So erfolgt die Harmoni- sierung direkt an dem Ort, wo die Ursachen der Disharmonie zu finden sind. Wie tief die eintretenden Veränderungen gehen, hängt von der Bereitschaft des Einzelnen ab, Veränderung zuzulassen.

(Wir bedanken uns für diesen Text bei Eva-Elisabeth Bouizedkane.)

nach oben